Jägerin und Gejagte

Sabine Kuegler
Jägerin und Gejagte
Droemer Knaur 2009
267 Seiten
EUR 19,95



Sie ist eine Beststeller-Autorin. Sabine Kuegler wurde als Dschungelkind bekannt. Ihre Autobiografie erzählte die Geschichte vom Mädchen, das als 5-Jährige mit den Eltern, Missionaren und Sprachforschern, nach West-Papua kam, im Dschungel aufwuchs und unter dem Eingeborenen-Stamm der Fayu eine Heimat fand. Jetzt hat sie aufgeschrieben, wie schwer und verunsichernd es war, in Europa ein neues Leben zu beginnen.

Sabine Kuegler hat sich mit "Jägerin und Gejagte" ihren Schmerz förmlich von der Seele geschrieben. Sie beschreibt die Ambivalenz zwischen der äußeren und der inneren Welt. Was bei den Fayu wichtig war: die Familie, die psychische Gesundheit, der Stamm, Beziehungen, das erlebt sie in Europa verstörend und verletzend.

"Jägerin und Gejagte" ist ein sehr persönliches Bekenntnis. Der Versuch, sich zu befreien vom Bild der anderen. Ehrlich zu sein mit sich und der Öffentlichkeit. Als so genanntes "Third Culture Kid", als Kind, das in einer anderen als der Kultur der Eltern aufwächst, beschreibt sie stellvertretend, wie herausfordernd dieses Wandern und Leben zwischen den Kulturen ist.

Jetzt bestellen bei lesen.de








Frauen Wirtschaft News

IDEE-Förderpreis 2015

Bis zum 31.7.2015 können sich Gründerinnen wieder um den IDEE Förderpreis bewerben. mehr...


VdU Datenbank für Aufsichtsrats-Kandidatinnen

Die VdU Datenbank vermittelt Frauen,  die sich für eine Position im Aufsichtsrat interessieren, an Unternehmen. mehr...


ANZEIGE



Neues von unseren Beraterinnen

Die Mäuse-Gruppe lebt

Neue Initiative zum sinnvollen Arbeiten im Alter mehr...

Das Quötchen ist wichtig

Jetzt ist sie da, die Frauenquote. Endlich? mehr...

"Ich faste jetzt doofe Gedanken"

Über den freundlichen Umgang mit sich selbst mehr...

Neu auf dem Marktplatz

Lena Kehl

Ingenieurbüro Kehl für Solartechnik
Profil ansehen...

Velma Tenié-Schneider

Praxis
Profil ansehen...

Sonja Müller

Akademie&Coaching ThetaVitale
Profil ansehen...