Selbstverständlich selbstständig!

Selbstverständlich selbstständig!
Von der Theorie zur Umsetzung
Gründerinnen im Porträt
Hg.: GründerRegio M e.V. 2010



Die Idee kam ihr auf dem Fahrrad: Seitdem setzt die Marketingberaterin Maren Martschenko auf die „Espressostrategie" - klein, stark und wirksam. „Es war klar, dass ich mich nur mit einem absolut klaren und auf Anhieb einleuchtenden Konzept von meinen Wettbewerbern abheben kann", stellt die Gründerin rückblickend fest. „Dafür brauchte ich ein aussagekräftiges Bild."

Die leidenschaftliche Espressotrinkerin ist eine von 13 Frauen, die in dem GUIDE-Gründerinnenbuch „Selbstverständlich selbstständig! - Von der Theorie zur Umsetzung - Gründerinnen im Porträt" von ihrem Aufbruch in die Selbstständigkeit erzählen. In Berichten und Interviews kommen sie mit ihren Träumen, Wünschen und Zielen zu Wort. Sie berichten von ihren Motiven, den Herausforderungen der ersten Zeit und davon wie sich ein eigenes Unternehmen mit dem Familienleben vereinbaren lässt. Während sich die eine mit ihrer GmbH  für Linkshänder einsetzt, entscheiden sich andere für ein Franchisemodell oder tun sich zu zweit zusammen, frei nach dem Motto „Doppelt so viel Spaß und nur halb so viel Sorgen".

So unterschiedlich die beschriebenen Wege und Branchen sind, eines ist den Gründerinnen gemeinsam: Sie haben sich Rat bei der Münchner Beratungsstelle GründerRegio M e.V. geholt. Seit 2005 bietet das Projekt GUIDE eine kostenfreie und individuelle Gründerinnenberatung an. Die Initiative richtet sich an Frauen im Raum München, die eine konkrete, wissensbasierte Geschäftsidee haben und freiberuflich oder gewerblich im Dienstleistungsbereich arbeiten wollen. In ausführlichen Gesprächen erhalten gründungsinteressierte Frauen ein Feedback zu ihrer Geschäftsidee und konkrete Unterstützung beim Schreiben ihrer Businesspläne.

Die Erfahrungen der erfolgreich gestarteten Existenzgründerinnen sind auf jeden Fall weit über Bayern hinaus lesenswert. Sie machen Mut und regen dazu an, das eigene Leben in die Hand zu nehmen. „Nur wenn man anfängt, entsteht auch was!"

Die Publikation kann für 10 Euro (zzgl. 2 Euro Versand) bestellt werden. Tel.  089 - 22 84 15 84  089 - 22 84 15 84 oder willkommen@guide-muenchen.de.

 

Autorin: Gunda Achterhold








Frauen Wirtschaft News

Save the Date: Unternehmerinnen 25 Jahre nach dem Mauerfall

Am 8. und 9. November 2014 findet die Zukunftskonferenz „Frauen gründen (in) Ost und West (grOW)" in Berlin statt. Ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall eruiert und würdigt die mehr...


Unternehmerin des Jahres - und dann?

Am 5. Juli wird auf dem 7. Unternehmerinnentag in Berlin die diesjährige Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet. Wir haben mit Preisträgerinnen der vergangenen Jahre darüber gesprochen, mehr...


ANZEIGE



Neues von unseren Beraterinnen

Video: Starten Sie erfolgreich in die Telefonakquise!

Wie finden Sie den Einstieg um Ihren Gesprächspartner zu begeistern? Wie erreichen Sie, das Sie durchgestellt werden?   mehr...

Nachfolge im Familienunternehmen - die unsichtbaren Töchter

Wer übernimmt das Familienunternehmen? Bislang eher selten die Töchter. Aber das wird sich ändern, ist Daniela Jäkel-Wurzer, Mitbegründerin der Initiative "generation töchter", überzeugt. Im Impulse-Interview spricht sie über Führungsstile - und gibt Tipps für die Übergabe. mehr...

  Mäuse für Ältere

Eine Initiative in der Stadt Essen mehr...

Neu auf dem Marktplatz

Kerstin Andresen

public roses
Profil ansehen...

Sonja Wegner

Geschichte & Kommunikation
Profil ansehen...

Dagmar Schulz

1a-STARTUP Unternehmensberatung für Existenzgründung, Marketing und Fördermittel
Profil ansehen...