Erfolgreich ohne auszubrennen

Dagmar Ruhwandl
Erfolgreich ohne auszubrennen
Das Burnout-Buch für Frauen
Klett-Cotta 2007
144 S.
EUR12, 90



 „Birgit Lorentz kann nicht mehr", sie ist ausgebrannt. Sie ist nur eine von vielen Beispielen, die wir bei Dagmar Ruhwandl kennen lernen. Denn immer mehr Frauen erkranken an Burn-out. Sie gehören zu den 25 Prozent aller Erwerbstätigen, die in ihrem Arbeitsleben so stark unter psychischen Druck geraten, dass sie sich nicht mehr von der Erschöpfung erholen, keine Erfolgserlebnisse mehr empfinden können und schließlich sogar psychosomatische Beschwerden entwickeln. Burn-out ist keine Seltenheit mehr. Aber trifft er immer mehr Frauen?
Sie können nur schwer Grenzen ziehen und Aufgaben abgeben, schreibt Dagmar Ruhwandl. So wie Ute. Sie pflegt nach einer 80 Stunden-Woche und Weiterbildungen immer noch selbst ihren schwerkranken Vater. Warum überfordern Frauen sich so oft? Ein Grund könnte sein, dass vielen Frauen, die Beruf und Familie wollen, die Vorbilder fehlen: Soll man sich an der Hausfrau und Mutter oder am Karriere machenden Vater orientieren? Daher machen Frauen gleich alles selbst. Doch Karrierefrau, Putzfrau, Ehepartnerin, Mutter und Köchin in einer Person sein – das geht nicht.
Die Psychologin Dagmar Ruhwandl empfiehlt dagegen drei Dinge: Lernen Grenzen zu erkennen, sich zu regenerieren und zu delegieren. Das klingt grundsätzlich leicht, ist aber ein langer Weg. Für diese Lebensumstellung finden sich im Buch viele Übungen und Tipps, um Burn-out rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Ein erster Schritt, um das Feuer in Schach zu halten.
Julia Nüllen

Jetzt bestellen bei lesen.de








Frauen Wirtschaft News

IDEE-Förderpreis 2015

Bis zum 31.7.2015 können sich Gründerinnen wieder um den IDEE Förderpreis bewerben. mehr...


VdU Datenbank für Aufsichtsrats-Kandidatinnen

Die VdU Datenbank vermittelt Frauen,  die sich für eine Position im Aufsichtsrat interessieren, an Unternehmen. mehr...


ANZEIGE



Neues von unseren Beraterinnen

 Wie Sie Ihre Akquise-Gespräche richtig anpacken

Stehen Sie auch vor der stetigen Herausforderung, Kommunikation mit künftigen Kunden richtig einzufädeln und Akquise-Gespräche zu führen? mehr...

Manchmal wäre es schön zu wissen, was die Zukunft bringt

Über die Last des Entscheidens mehr...

Sind Erinnerungen nur Erinnerungen oder kann ich mehr daraus machen?

Diese Frage habe ich mir seit meiner Auszeit letztes Jahr immer wieder gestellt. Und: wie schaffe ich es, großartige Erkenntnisse weiterhin umzusetzen im Alltag. Ich habe einen Weg dafür gefunden. Ich schreibe die Erkenntnisse und meine Umsetzung auf. mehr...

Neu auf dem Marktplatz

Inka Scharenberg

Frau
Profil ansehen...

Heike Blum

K.u.g.e. Internet-Dienstleistungen
Profil ansehen...

Sandra Thoms

Romanmentoren
Profil ansehen...