Montag , Oktober 3 2022
Home / Aktuell / Ein Haus in Frankfurt zu verkaufen ist aufgrund der hohen Nachfrage nicht schwierig

Ein Haus in Frankfurt zu verkaufen ist aufgrund der hohen Nachfrage nicht schwierig

Frankfurt erfreut sich bei den Bürgern und Bürgerinnen großer Beliebtheit. Der Ruf der Stadt ist sehr gut und es ist arbeitstechnisch ebenfalls ein sicheres Pflaster. Das macht sich auch bei den Immobilienpreisen bemerkbar. Im Umkreis von Frankfurt kann man natürlich auch familiärere Gegenden finden, die für Familien besonders attraktiv sind. Dort können die Kids schön großwerden. Direkt in der City sind die Preise deutlich höher, manchmal muss man eben entscheiden, was wichtiger ist und ob man einen längeren Arbeitsweg in Kauf nehmen würde.

Haus verkaufen in Frankfurt

Irgendwann trifft es die meisten Menschen, die Eigentum besitzen, der Hausverkauf steht an. Das kann aus Altersgründen der Fall sein, weil man sich räumlich verkleinern möchte (Kinder aus dem Haus) oder man möchte sich beruflich und örtlich nochmal komplett verändern. Dann heißt das Motto: „Haus verkaufen in Frankfurt„. Viele holen sich eine/n erfahrenen oder eine erfahrene Makler/in ins Boot. Ein Makler kennt die Gegend und die Bodenrichtwerte und ist mit den Preisen vertraut. Dennoch ist es lohnenswert, sich selbst an die Agenda Haus verkaufen in Frankfurt heranzutrauen. Bevor man das Verkaufsangebot bei den gängigen Portalen inseriert, sollte man sich an den anderen angebotenen Häusern und den dafür veranschlagten Verkaufspreisen orientieren. Man kann unheimlich schnell ein Gefühl dafür bekommen, welchen Wert das eigene Grundstück mit Haus hat. Im Zweifelsfall kann man einen Fachmann oder eine Fachfrau zur Rate ziehen. Es kommt dann jemand, schaut sich das Haus, die Bausubstanz, den Zustand des Gebäudes und das Grundstück genau an. Daraus wird dann ein exakter Marktpreis errechnet. Für solch einen Gutachter oder eine Gutachterin muss man jedoch ein paar Hundert Euro einplanen. Allerdings hat man dann ein Schriftstück, auf welches man sich beim Haus verkaufen Frankfurt immer stützen kann. Es ist also für Interessenten/Interessentinnen ein Nachweis und sorgt für Seriosität und Kompetenz.

Der eigene Frankfurter Traum

Wohnraum wird immer knapper und auch eine Großstadt wie Frankfurt merkt dies immer mehr. Deshalb sind Einfamilienhäuser oder ruhigere Wohngegenden sehr gefragt. Nicht jeder möchte in einer Plattenbauwohnung leben und deshalb sind einzelne Häuschen oder Reihenhäuser sehr beliebt und die Nachfrage ist immens groß. Ob mit Makler oder ohne, das Haus wird sicherlich nicht lange online inseriert werden müssen. Eine Familie oder ein Paar wird ganz bestimmt bald den eigenen Frankfurter Traum vom Eigenheim erleben dürfen.