Samstag , Dezember 3 2022
Home / Aktuell / Neue Heizung in Weilburg

Neue Heizung in Weilburg

Wer eine Heizung Weilburg sucht, sollte sich direkt an den Fachmann wenden. Im Bereich der Heizungstechnik stehen die unterschiedlichsten Heizsysteme zur Auswahl. Gewählt werden kann zwischen Öl-, Gas- und Pelletheizungen. Laien sind mit der Auswahl etwas überfordert. Auch Wärmepumpen, Solarthermie und Brennstoffzellen Heizungen gehören zum Aufgabengebiet des Fachmanns für Heizung in Weilburg

Eine passende Heizung in Weilburg finden

Eine neue Heizung kann für eine klimafreundliche und kostengünstige Wärmeversorgung sorgen. Wer sich bei der Wahl der Heizung nicht sicher ist, sollte sich vorab vom Fachmann ausreichend beraten lassen. Die Kosten für den Einbau und die jährlichen Kosten fallen je nach Heizung sehr unterschiedlich aus. In der Regel können Hausbesitzer für den Einbau einer umweltfreundlichen Heizungsanlage eine Förderung beantragen. Auch in diesem Bereich kann der Fachmann hilfreich sein. Welche Heizung für die eigene Immobilie die beste ist, hängt von den unterschiedlichsten Faktoren ab. Die Kosten setzen sich aus den Anschaffungskosten, jährlichen Wartungen und Brennstoffen zusammen. Durch eine staatliche Förderungen sind bis zu 45% möglich. Viele Heizungsarten haben eine positive CO2 Bilanz. Sie gelten als Klimaneutral und zukunftssicher.

Sanierung der Heizung in Weilburg

Durch eine neue Heizungsanlage kann auch in älteren Gebäuden für eine energiesparende Leistung gesorgt werden. Zusätzlich sollte das Haus bei einer Sanierung eine neue Dämmung erhalten. Wer sich für eine Pelletheizung entscheidet, sollte sich Gedanken darüber machen, wo der Brennstoff gelagert werden kann. Der Ort muss sauber und trocken sein. Solarwärme-Kollektoren benötigen dagegen auf dem Dach viel Platz. Bei einer Luftwärmepumpe muss immer damit gerechnet werden, dass die Lärmemission etwas höher liegt als bei anderen Heizungsanlagen. Erdwärmepumpen arbeiten dagegen wesentlich leiser. Für den Neubau einer Immobilie setzt das Gebäudeenergiegesetz eine Heizung voraus, die einen Mindestanteil an erneuerbaren Energien nutzt.

Vorteile von Wärmepumpen und Fernwärme

Fernwärme und Wärmepumpen werden häufig als Heizung in Weilburg genutzt. Eine Wärmepumpe verursacht immer einen indirekten Ausstoß von CO2 sowie anderen Schadstoffen. Ein Teil ihrer Energie wird aus dem Strom gezogen. Dieser entsteht häufig noch in Kohle- oder Gaskraftwerken. Sobald in Deutschland die Stromversorgung auf eine erneuerbare Energie umgestellt wird, werden auch die Wärmepumpen wesentlich CO2-neutraler und emissionsfreier. Viele Eigentümer können ihre Wärmepumpe mit Ökostrom oder einer Photovoltaik-Anlage betreiben. Inzwischen haben viele Kommunen ihre Versorgung der Fernwärme von Kohleheizkraft auf Holzheizkraft oder Solarthermie umgestellt.